Home
Veranstaltungen
Aktuelles
Session 21/22
 Tanzgruppen
Bumskapelle
Wir über uns
Rückblick
Rückblick 2020/2021
Rückblick 2019/2020
Rückblick 2018/2019
Rückblick 2017/2018
Rückblick 2016/2017
Rückblick 2015/2016
PP 2015/2016
11 Gebote
Rückblick 2014/2015
Rückblick 2013/2014
Rückblick 2012/2013
Rückblick 2011/2012
Rückblick 2010/2011
Prinzenpaare ab 2006
Prinzenpaare ab 1954
Bildergalerie
Buchen Sie uns
Mitglied werden?
Gästebuch
Kontakt-Formular
Datenschutz
Mitgliederseite
Impressum


 

 

11 Gebote des Sankt Augustiner Prinzenpaares 

der Session 2015/2016

 

                                       1. Gebot:                                  

Im Sankt Augustiner Karneval ist Anstand und Moral ein hohes Gut, daher ist das Prinzenpaar, insbesondere die Augustina, während der Session ausreichend zu herzen und zu bützen. Die Adjutanten und Hofdamen natürlich auch.

                                        2. Gebot:                                  

Der Sankt Augustiner Karneval soll ein Fest für alle sein, also Spaß an der Freud' zu jeder Zeit, egal wie alt man ist.

                                       3. Gebot:                                      

Alle Sankt Augustiner sind aufgerufen täglich für schönes Wetter zu beten, denn wir wollen ja schließlich im Sonnenschein feiern.

                                       4. Gebot:                                    

Wer den persönlichen Prinzenorden des Prinzenpaares verliehen bekommt und diesen bei einer karnevalistischen Veranstaltung nicht trägt, hat umgehend 10kg Kamelle bei den Adjutanten des Prinzenpaares abzugeben.

                                       5. Gebot:                            

Aufgrund mehrheitlicher Unfähigkeit - mit wenigen Ausnahmen - wird der Stadtrat mit heutigem Datum aufgelöst und durch das Prinzenpaar ersetzt.                                 

                                       6. Gebot:                                      

Dem Prinzenpaar samt Gefolge wird von heute bis Aschermittwoch Immunität auf ihrem Hoheitsgebiet verliehen. Aufgrund der Kürze der Session und des anstehenden Termindrucks werden Tempolimits und Halteverbote aufgehoben.

                                         7. Gebot:                                

Die Kneipe Alt Mülldorf wird hiermit offiziell zur Hofburg des Prinzenpaares ernannt. Die Sankt Augustiner Jecken werden aufgefordert dort zahlreich zu erscheinen.

                                         8. Gebote:                                

Von heute bis Aschermittwoch sind nur fröhliche und lachende Gesichter erlaubt. Wer weinen will, muss in die Heimat des Bürgermeisters fahren, also nach Düsseldorf.

                                         9. Gebot:                            

Unterstützt jede Veranstaltung zu der Ihr geht mit lautem Applaus und Alaad-Rufen. Wenn Ihr am nächsten Tag keine Stimme mehr habt, so weiß jeder, dass Ihr riesig Spaß hattet. 

                                        10. Gebot:                                  

Unser Motto "Et kütt wie et kütt, mer blieve wie mer sin" soll immer an erster Stelle stehen.

                                         11. Gebot:                              

Wer die Gebote missachtet wird zum fröhlichsein, schunkeln, lachen und Geschichten erzählen in sozialen Einrichtungen verurteil.

 

Gelesen und verkündigt Anno Domini 2015 am 7ten des Novembers

Top