Home
Veranstaltungen
Aktuelles
Session 21/22
 Tanzgruppen
Bumskapelle
Wir über uns
Rückblick
Prinzenpaare ab 2006
Prinzenpaare ab 1954
Bildergalerie
Bilder 2021/2022
Bilder 2019/2020
Bilder 2018/2019
Manöverball
Ordensübergabe
Proklamation
Gardetreffen Windeck
Berlintour 2018
Weihnachtsfeier
Hofburgerstürmung
Proklamation Menden
Baesweiler
Leben mit Krebs
Erstürmung Hangelar
Sternmarsch Bonn
Schützen Maria König
Senioren Hangelar
Modenschau Real
Herchen
Kimchi Empfang
Ankerschänke
Gardetreffen
Rheidt
Kinderfest
Prinzentreff Menden
Sankt Monika
Würselen
AWO Niederpleis
Prinzentreffen Spich
Linz
Gardetreff Meindorf
Prinzenschießen
Herzblättchen
Hepatha Heim
Senioren Pfarrsaal
Warm-Up Andy
Pfarrei Maria Königi
Augustiner Hof
Kaufhof Siegburg
Königswinter
SPD
Senioren Meindorf
Senioren Mülldorf
CDU
Dienstag
Mittwoch
Weiberfastnacht
Bilder 2017/2018
Bilder 2016/2017
Bilder 2015/2016
Bilder 2014/2015
Bilder 2013/2014
Bilder 2012/2013
Bilder 2011/2012
Bilder 2010/2011
Bilder 2009/2010
Bilder 2007
Bilder 2006
Bilder 2005
Bilder 2003
Domohls
Buchen Sie uns
Mitglied werden?
Gästebuch
Kontakt-Formular
Datenschutz
Mitgliederseite
Impressum


 

Der Sessionsorden der Prinzengarde

in der Session 2018 / 2019

 

 

 

 

 Bei Karnevalsorden unterscheidet man zwischen Motivorden und Prunk- oder Verdienstorden. War in der vergangenen Session unser Sessionsorden der Eröffnung des neuen HUMA gewidmet, hatte also ein Motiv zum Inhalt, so handelt es sich bei dem Orden für die Session 2018 / 2019 um einen Prunkorden, der durch seine Pracht beeindrucken und seinen Träger schmücken soll.  Verliehen wird er für - in Form praktischer Leistungen, Sach- oder Geldspenden - erbrachte Verdienste um die Prinzengarde. Auch unsere aktiven Mitglieder tragen diesen Orden, weil sie sich als Gardist/innen nicht nur um das karnevalistische Brauchtum verdient gemacht haben, sondern im Laufe des Jahres bei zahlreichen weiteren Veranstaltungen, z.B. als ehrenamtliche Helfer beim Kinderfest der Kinderklinik, Ehre für unsere Prinzengarde eingelegt haben.

 

Der diesjährige Sessionsorden der Prinzengarde wurde, wie nahezu alle Orden seit Bestehen der Garde, von der Firma Orden Bley in Bonn-Beuel gefertigt und ist erneut ein Beweis traditioneller Handwerkskunst:  Im Zentrum eines massiven Verdienstkreuzes ruht - umhüllt von einem mit Strasssteinen besetzten Strahlenkranz - das in traditioneller Schrift geprägte „PG“ als Symbol unserer Garde. Dieser eigentliche Orden ist durch einen mit goldfarbigem Lorbeer eingefassten Anhänger am Ordensband befestigt. Auf diesen Anhänger wurden das Wappen unserer Stadt, die symbolhafte Krone der Prinzengarde sowie die Jahreszahl 2019 geprägt.

 

 

Wir Gardisten möchten mit Ihnen frohe Stunden in festlicher Gemeinsamkeit - oder auch ausgelassen in bunten Kostümen feiernd  - verbringen. Falls Sie uns bei unserem Tun - und bei unserer Arbeit für die jungen und älteren Mitbürger - durch eine Spende unterstützen und Träger unseres diesjährigen Sessionsordens werden möchten, wenden Sie sich bitte an eines der Vorstandsmitglieder.

 

 

JOSEF ODENTHAL

Präsident der Prinzengarde von 2002 bis 2012 

Top